Anruflinientaxi - Zusätzliche Taxi-Fahrten im öffentlichen Personennahverkehr

Der Landkreis Schweinfurt hat zum 01.06.1997 als erster Landkreis der Region Main-Rhön das Linienbedarfstaxi eingeführt. Ziel war die Sicherstellung einiger Fahrten mit einer relativ geringen, aber stetigen Nachfrage, die bis dahin mit dem Bus durchgeführt worden waren.

Aufgrund der positiven Erfahrungen der letzten Jahre und um das ÖPNV-Angebot vor allem im Freizeitverkehr, aber auch im Einkaufsverkehr weiter zu verbessern, werden ab dem 16. Juni 2002 18 zusätzliche Taxi-Fahrten angeboten. Das neue Anruf-Linientaxi unterscheidet sich von den bisherigen Linienbedarfstaxis dadurch, daß prinzipiell eine telefonische Voranmeldung bei der Schweinfurter Taxi-Zentrale bis spätestens 30 Minuten vor Beginn der Fahrt erforderlich ist.

Die Taxis fahren wie ein Linienbus nach fester Linienführung und vorgegebenem Fahrplan. Die eingesetzten Taxis sind mit dem jeweiligen Linienschild ausgestattet. In den Aushangfahrplänen sind die Taxi-Fahrten mit dem Symbol TAX gekennzeichnet.

Der Fahrgast zahlt den normalen Fahrpreis für eine entsprechende Einzelfahrt mit dem Bus bzw. fährt mit seiner Zeitkarte. Es wird kein Zuschlag erhoben. Als besonderer Beitrag zur Sicherheit der Fahrgäste ist bei den neuen Abendfahrten nach 23.00 Uhr ein Ausstieg an der Haustüre möglich, falls dies vom Fahrgast gewünscht wird.

Linie 8160 Montag - Freitag Samstag Sonn- und Feiertag
Haltestelle Abfahrt
Schweinfurt, HBf (Bussteig 1) 20.15 23.45 18.40 01.00 18.40 23.15
Schweinfurt, Deutsche Bank 20.18 23.47 18.42 01.02 18.42 23.17
Sennfeld, Bahnhof 20.21 23.51 18.46 1.06 18.46 23.21
Sennfeld, Gochsheimer Höhe 20.23 23.52 18.47 1.07 18.47 23.22
Gochsheim, Schweinfurter Straße 20.26 23.55 18.50 1.10 18.50 23.25
Gochsheim, Am Plan 20.27 23.56 18.51 1.11 18.51 23.26
Gochsheim, Am Atzmann 20.28 23.57 18.52 1.12 18.52 23.27
Grettstadt, Gochsheimer Straße 20.31 00.01 18.56 1.16 18.56 23.31
Grettstadt, Gasthof Straub 20.32 00.02 18.57 1.17 18.57 23.32
Grettstadt, EZB-Markt 20.33 00.03 18.58 1.18 18.58 23.33
Sulzheim, Rathaus 20.37 00.06 19.01 1.21 19.01 23.36
Alitzheim 20.39 00.08 19.03 1.23 19.03 23.38
Gerolzhofen, Nördliche Allee 20.44 00.13 19.08 1.28 19.08 23.43
Gerolzhofen, Berliner Straße 20.47 00.16 19.11 1.31 19.11 23.46
Gerolzhofen, Herrmann-Löns-Straße 20.49 00.18 19.13 1.33 19.13 23.48
Gerolzhofen, Bahnhof 20.51 00.20 19.15 1.35 19.15 23.50
Frankenwinheim ----- 00.24 ----- 1.39 ----- 23.54
Lülsfeld ----- 00.28 ----- 1.43 ----- 23.58
Schallfeld ----- 00.32 ----- 1.47 ----- 00.02
Oberschwarzach ----- 00.40 ----- 1.55 ----- 00.10